Wasserbehandlungen (Tangentor)

speech

Die Wasserbehandlungen werden auch als Hydrotherapie genannt. Die bereits im antiken Griechenland angewendete Hydrotherapie wurde am Anfang der 1800er Jahre von Priessnitz und Kneipp weiter entwickelt.
Die Hydrotherapie hat wichtige physiologische Wirkungen. Bei der Kälte ziehen sich die Adern der Haut zusammen, wird die Durchblutung der Muskulatur verbessest, der Muskeltonus erhöht, werden der arterielle Tonus und der Venentonus erhöht, erhöht sich der Blutdruckt ein wenig, verstärkt sich die Funktion der Nebennieren, wird der Stoffwechsel an abgekühlten Körperteilen langsamer, erhöht sich der Stoffwechsel aber im Inneren des Körpers. Die Herzfrequenz senkt. Bei der Wärme erhöht sich die Blutversorgung der Haut, senkt die Blutversorgung der inneren Organe, wird die Herzfrequenz (Puls) schneller, beginnt Ausschwitzung. Die Wasserbehandlungen werden in Ungarn vor allem in Heilbädern, Kurhotels verwendet.
Der Tangentor, d. h. Unterwassermassage mit Wasserstrahl ist eine therapeutische Behandlung, die Balneotherapie, Hydrotherapie und die mechanische Wirkung des Wasserstrahls benutzt. Die Besonderheit von Unterwassermassagebehandlungen mit Wasserstrahl besteht darin, dass die Behandlung immer mit Heilwasser durchgeführt wird, so kann man ebenso die positiven Wirkungen des Heilwassers genießen.
Infolge der Behandlung werden Vibrationen in den Weichgeweben erzeugt, wodurch der Blut-, Lymphkreislauf stimuliert wird, was den Stoffwechsel sowie die Entgiftungsprozesse im Körper stimmuliert. Wegen der Wirkung aufs lymphatische System verstärkt das Immunsystem. Infolge der Behandlung werden die stressbedingten Spannungen losgelassen, die Muskeln erfrischt und entspannt, dringen die im Wasser erzeugten Vibrationen durch Bindegewebe durch, wodurch die Haut erneut und elastisch wird. Die Behandlung wirkt auch schmerzlindernd. Daneben kann man die positiven Wirkungen des Heilwassers genießen.
Die Behandlungen sind immer individuell an die Bedürfnisse der Patienten angepasst, da die Erkrankungen des Körpers ebenso immer individuell sind. Es kann der ganze Körper oder ein bestimmter Körperteil behandelt werden. Die Behandlung erfolgt in einer speziellen Badewanne mit einem regulierbaren und lenkbaren Wasserstrahl. Die Behandlung nimmt durchschnittlich 20 bis 30 Minuten in Anspruch.

- Kontakt -

placeholder

8380 Hévíz, Dr. Schulhof Vilmos strasse 1.

worldmap

GPS: N 46° 47,188', E 17° 11,460'

phone

Telefon: +36 83 501 700, Fax: +36 83 540 144

email

E-mail: info@spaheviz.hu