Heilmassage

speech

Die Massage ist eine der ältesten Behandlungsmethoden während der menschlichen Geschichte. Sie besteht aus einer Reihe der eingelernten Bewegungen und speziellen Handgriffen. Der Ursprung des Wortes ist nicht genau bekannt, es kann aus dem griechischen Wort „massein“ /d.h. reiben, massieren/, dem französischen Wort „massage“, dem hebräischen Wort „mases“, aus dem arabischen „mass“ stammen. Die Heilmassage wurde im Verlauf der Geschichte ununterbrochen weiter entwickelt sowie durch die zunehmenden Erfahrungen sowie die medizinischen Entdeckungen beeinflusst.
In unserem Land trifft man am Hof von König Matthias (1443-1490) zum ersten Mal Massagen, die von sog. „dögönyözők“ (die Massage durchführenden) durchgeführt wurden. Die Badekultur und damit die Massage wurden während der türkischen Besetzung in Ungarn weit verbreitet.
In Europa des 19. Jahrhunderts begann die sog. „schwedische Epoche“. Der Stockholmer Fechtmeister Henrich Ling (1776-1839) integrierte die Massage in ein Turnsystem, womit er den Grundstein für die schwedische Gymnastik und Massage legte, diese Technik nennt man zurzeit als schwedische Massage.
In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts wurden auch spezielle Massagenarten neben den klassischen Massagen entwickelt. Die Theorie und Praxis der Massage entwickeln sich ununterbrochen, die Grundlagen für Massage bleiben aber unverändert.

Die Massagenverfahren sind in zwei unterschiedliche Richtungen gruppiert

- Kontakt -

placeholder

8380 Hévíz, Dr. Schulhof Vilmos strasse 1.

worldmap

GPS: N 46° 47,188', E 17° 11,460'

phone

Telefon: +36 83 501 700, Fax: +36 83 540 144

email

E-mail: info@spaheviz.hu